So lange sie keine Lager bauen…

ist doch alles superdupereasypeasylemonsqueezy in Ordnung, oder?

Nachdem ich ja über Weihnachten mich mit dem Verbreiten von Hass & Hetze zurückgehalten habe, wird es jetzt wieder an der Zeit, meiner Worte Weisheit der restlichen Welt zu offenbaren.

Ich würde jetzt hier gerne irgendeinen Disclaimer schreiben, der das nun Geschriebene relativiert, aber es geht nicht. Die Ereignisse der letzten Tage sind einfach zu unglaublich, als dass man sie irgendwie verharmlosen könnte – zumindest wenn man kein völlig degenerierter, obrigkeitshöriger Bückling ist, der es regelmäßig beklatscht, wenn er von der Regierung in den Arsch gefickt wird – ohne Gleitcreme, versteht sich.

Aber eins nach dem anderen. Beginnen wir diese Tragikkomödie mit dem Silvesterabend.

20 lustige "Made My Day" Sprüche - April 2020 - CONN3CTOR | Sprüche,  Silvester, Lustig

Der normale Pöbel durfte natürlich nicht böllern, weil man Angst hatte, dass die Leerstände ach so überlasteten Krankenhäuser nicht durch Darwin-Award-Kandidaten noch weiterbelastet werden. Der normale Pöbel durfte natürlich auch keine Partys geben, da nur maximal 5 Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen durften. Stattdessen war es dem normalen Pöbel aber erlaubt das Licht an und aus zu machen, um mit dieser geilen Lightshow ein Jahr zu feiern, das ganz bestimmt noch viel, viel beschissener werden wird als 2020.

Während also der normale Pöbel zu Hause sein tristes Dasein fristen mußte, wurde in der Hauptstadt von den durch Zwangsabgaben alimentierten öffentlich rechtlichen Parasiten ne fette Party gefeiert. Mit Masken. Also natürlich nur öffentlichkeitswirksam inszeniert. In der Backstage, wo sich die Promis mit Schampus und Fingerfood vergnügten, gab es selbstredend keine Maskenpflicht. Es feiert sich ja auch so schlecht, mit diesem Rotzfetzen in der Hackfresse. Und wie gut, dass wir trotz der größten Wirtschaftskrise seit 1920 auch für sowas noch die Kohle haben:

Aber naja, der dumme deutsche Michel hält weiterhin brav die Klappe und bedankt sich ordentlich dafür, wenn ihm die Eliten ins zufrieden grinsende Gesicht scheißen – es ist ja schließlich so schön warm…

Nachdem wir ja schon alle gewußt haben, dass der völlig sinnlose und im Angesicht keiner signifikante Übersterblichkeit, maßlos überzogene Lockdown, jetzt nochmal bis Ende Januar (und wahrscheinlich noch länger, will jmd. mit mir um ne Amazonaktie wetten?) erweitert wird, war diese Info dann jetzt nicht wirklich überraschend. Das völlig verblödete Volk steht eben gerne klatschend daneben, während Bürgerrechte und Existenzen vernichtet werden – es gibt ja Netzflix und Kurzarbeit, n’est-ce pas? Ist auch nichts Neues und kennen wir ja schon aus der Vergangenheit.

Was hingegen neu sein dürfte, ist die Dreistigkeit mit der Maßnahmen vorgeschlagen werden. Nachdem die völlig geisteskranken Sachsen, allen Ernstes den Bewegungsradius der eigenen Bürger auf 15km eingeschränkt hatten, will nun der großartige Vorsitzende des Zentralkomitees thüringes Ministerpräsident und Stalinfanboy, Bodo Ramelow, diese tolle Regel auch für seine Bürger einführen.

Und da wir ja jetzt eine Einheit ist und unsere GröKaZ, wie wir alle wissen, dass ostdeutsche System in der DDR jetzt nicht sooo schlecht fand, war das nur eine Frage der Zeit, bis dieser unglaubliche Vorschlag auch allen Ernstes auf Bundesebene debattiert werden würde.

Es ist jetzt meines Erachtens nicht besonders ungewöhnlich, dass Politiker Macht geil finden und diese auch schamlos ausnutzen und für sich zu kultivieren versuchen. Dass sie dazu Krisen benutzen und sich neuer Technologie wie der Corona-App bedienen, um die Bürger zu überwachen, ist jetzt auch keine neue Erkenntnis. Gab es immer und wird es immer geben.

Was aber neu ist, ist die unglaubliche Dreistigkeit wie die Bürger angelogen werden. Und was ebenfalls neu ist, ist die Begeisterung der erbärmlichen, rückgratlosen Bücklinge, die sich immer wieder, nachdem sie tagtäglich von Vater Staat Analfissuren verpasst bekommen haben, einreden „dass ja alles nicht so schlimm sei.“

Xbox users playing OJ2 be like : BnHAOnesJustice

Ich meine wie lange soll das Spielchen hier noch gehen? Wollen wir warten, bis die ersten „CoRonA-LeuGneR!!1“ (ein völlig idiotischer Begriff für ein Volk voller Idioten, welches die Propaganda bereitwillig schluckt) eingeknastet werden? „Ach nein, Capi – du übertreibst da völlig maßlos. Die können das nie und nimmer machen!!1“ Ach wirklich, ihr hirnverbrannten Troglodyten?

Und die Bürger schlucken das. Ihnen wird von der Propagandajournaille 24/7 eingetrichtert, dass der wahre Feind rechtsextrem und AfD-Wähler ist und das vierte Reich praktisch vor der Haustüre steht. Dass dabei die Grundrechte vom System zunehmend unter fadenscheinigen Gründen ausgehöhlt werden: geschenkt. Juckt nicht. So lange man fürs Nichtstun Kurzarbeiterkohle bekommt und Netflix verfügbar ist, darf Vater Staat einem ins Gesicht scheißen, so lange und so intensiv er dies möchte.

Ehrlich, ich bin an einem Punkt, wo ich den Großteil Deutschlands nur noch verachte und ich mir wirklich wünsche, dass der Karren hier mit Getöse an die Wand fährt und die ganzen autoritätsgeilen Klatschaffen die nächsten Jahre Haus und Hof verlieren, weil die Wirtschaft endgültig kollabiert und die unglaubliche Geldschwemme der EZB dafür sorgen wird, dass eine Packung Nudeln 10 EUR kosten wird.

Geldmenge M3 Eurozone

Dann werde ich mir eine Flasche Benoît Lahaye gönnen und meinen Freunden und Verwandten Essenspakete aus dem Ausland schicken.

Es grüßte maximal frustriert,

Der Kapitalist

Veröffentlicht in

,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s