Wenn Angela Merkel etwas verspricht…

… dann sollte erstmal vom absoluten Gegenteil ausgegangen werden.

Seitdem völlig unerwartet, nach der für Joe Biden erfolgreich gewonnenen erschwindelten US-Wahl zum Präsidenten, ein Impfstoff gegen die Geißel des neuen Jahrtausends entwickelt wurde und der CEO von Pfizer, Albert Bourla, gemäß einer vor einem Jahr geschlossenen Ausstiegsvereinbarung, ebenfalls völlig unerwartet, zum Spitzenkurs 60% seiner explodierenden Aktien vertickt hat und sich völlig zufällig am Tag des höchsten Kursgewinns mehr als 5,6 Millionen eingesackt hat, scheint die Erlösung für die Menschheit in greifbare Nähe gerückt zu sein.

Doch freuen wir uns nicht zu früh, da die größte Kanzlerin aller Zeiten [„GröKaZ“] uns heute schon darauf eingestimmt hat, „weiterhin mit den Infektionen runterzukommen.“ Aber gemäß ihrer charmanten, lebhaften und überschwänglich fröhlichen Natur, zeigte sie sich immerhin „vorsichtig optimistisch“ – weshalb wir wahrscheinlich davon ausgehen können, dass wir bis Januar eingesperrt bleiben. Zu unserem eigenen Wohl, versteht sich. Das Ganze nennt sich daher auch nur „Lockdown Light“, weil die Schulen offen bleiben und man sich die Haare schneiden lassen kann.

Weiterhin hat sie auch vor ein paar Tagen angekündigt, dass es keine Corona-Impfpflicht geben wird, sondern Sie mehr auf die Freiwilligkeit setzt. Und genau das löst bei mir einen Paranoiaanfall aus. Denn zum einen gibt es von Seiten der Medien auch eine breite Unterstützung für diese Forderung.

Zum anderen besteht auch die Möglichkeit, dass man die „Impflicht“ zwar nicht per Gesetz, sondern einfach über genug Sanktionen durch die Hintertür einführt. Im Übrigen wird dieses Szenario in einem amerikanischen Think-Tank, der RAND Corporation, durchdiskutiert. Also man führt bspw. auf dem Ausweis einen Vermerk ein, ob man geimpft ist, oder nicht. Ist man das nicht, gibt es eine Reihe von Einschränkungen, wie das Verbot von Reisen in andere Länder, eingeschränkter Zutritt zu öffentlichen Einrichtungen usw. usf.

Markus Gärtner hat hierzu ein recht interessantes Video gemacht, dass ich jedem ans Herz legen will, der glaubt, dass es keine Impfpflicht geben wird, nur weil die GröKaZ das in den Nachrichten so verlautbaren hat lassen.

Wer also nun keine Böcke drauf hat, sich einen Wirkstoff in die Arme zu dübeln, dessen (Neben-)Wirkung normalerweise in Studien über mehrere Jahre getestet wird, hat nun zwei Möglichkeiten: Auswandern nach Südostasien, oder sich im heimischen Bunker verkriechen und sich mit Netflix, Pornhub oder Dosenfutter für die nächsten Jahre eindecken.

Die Impfpflicht wird jedenfalls kommen, wie der zweite Lockdown, sie wird nur nicht so heißen. Es fehlt eigentlich nur noch, dass Merkel gegenüber dem Impfstoff, ihr „absolutes Vertrauen“ ausspricht. Dann sollten wir alle unser Testament machen. Viel Spaß beim Spritzen, Froinde.

Es grüßt wie immer selbstgefällig,

Der Kapitalist

Veröffentlicht in

3 Kommentare

  1. Hallo Dion, ich habe mich heute soo gefreut, dass du diesen Blog machst und dass ich ihn über deinen Telegram Account entdeckt habe. Ich freue mich über jedes Bild von dir.
    Bei den Bildern aus dem Blog fielen mir insbesondere auch die von der jungen Frau in Grautönen auf und der Gegensatz zu der lebensbejahenden fröhlichen Frau. Diese hat mich sehr an die Sailormoon Serie erinnert, die meine Tochter (30) geliebt hat. Zu ihrer Hochzeit bekam das in unserer selbst gestalteten Show auch einen Platz mit Sailormoon und Tuxedo Masc Kostümen.

    Abgeschweift.
    Ich fteue mich wirklich über jedes Bild was ich von dier sehe. Ich finde es auch toll, dass du jetzt viel schreibst und bin auch über deine Bilder/Seite auf Daria Felaney gestoßen, die ich auch großartig finde.

    Alles, was von dir schon länger vorhanden ist, kannte ich sowieso. Einfach nur klasse.

    Ich hoffe noch viel von dir zu sehen und zu lesen.

    Gefällt mir

    1. Hallo Judy,
      freut mich, dass dir meine Sachen gefallen. Dieser Artikel hier, unter dem du kommentiert hast, wurde von einem Gastautor verfasst. Money Equals Power – auf YouTube zu finden 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s